TTI-Systemetiketten

… Frische sichtbar gemacht …

… Verlässliche Kontrolle der Kühlkette per TTI Systemlösung.

Mit dem TTI-System (Time Temperature Indicator System) wird Frische sofort sichtbar gemacht. Der Indikator stellt den Bezug zwischen Zeit- und Temperaturverlauf her und erweitert entscheidend das weit weniger verlässliche Mindesthaltbarkeitsdatum.

Der grundlegende TTI-Gedanke ist, einen Indikator zu bieten, der sich mit fortschreitender Zeit ändert und den Frischezustand derjenigen Lebensmittel ablesbar macht, die nach der Ernte, der Schlachtung oder der Herstellung sofort an Frische und Qualität verlieren – ein Prozess, der sich weder stoppen noch umkehren lässt.

So funktioniert das Ganze

Das Bizerba TTI-Systemetikett funktioniert auf Basis einer von CIBA SC entwickelten Druckfarbe, die mit Licht aktiviert ihre Farbe ändert – von farblos bis zu Blau. Im weiteren Zeitverlauf wird diese Reaktion wieder rückgängig gemacht. Das Rückverfärben von Blau nach farblos verläuft umso schneller, je höher die Temperatur ist. In der Praxis bedeutet dies: Wird die ideale Temperatur oder die Anzahl der vordefinierten Haltbarkeitstage überschritten, verändert das TTI-Systemetikett die Farbe von „frisch” über „noch zum Verzehr geeignet” bis „nicht mehr verzehrbar”. Somit liefert es für den Verbraucher auf einen Blick eine verlässliche Kontrolle der Kühlkette von der Produktion bis zum Checkout.

 

  • Produzent kann Frische eindeutig nachweisen
  • Kühlkettenverletzungen werden dokumentiert
  • Kostenzuweisung nach Verursacherprinzip

 

… Intelligenz aufs Etikett gebracht …

GLP 80/160 sind als Etikettendrucker und für die manuelle Preisauszeichnung sowohl in der lebensmittelverarbeitenden Industrie als auch im produzierenden Gewerbe und in der Logistik einsetzbar.

Sorry, the comment form is closed at this time.

-->